Wachstum lernen - lernend wachsen

Neue Perspektiven für klein- und mittelständische Unternehmen
ProjektlogoHeaderRKWFHW

Ergebnisse der Erstdiagnose

Beitragsseiten
Ergebnisse der Erstdiagnose
Methode und Teilnehmer
Wachstumsbeitrag KOM
Bessere Wirtschaftliche Leistungsfähigkeit
Stärkere Aktivierung der Mitarbeiter
Alle Seiten

Ergebnisse der Erstdiagnose bei 124 innovativen, wachsenden KMU

Die Erstdiagnose der Hemmnisse und Treiber des Wachstums bei innovativen KMU kommt zu einem deutlichen Ergebnis: Unternehmen, deren betriebliche Entscheidungsträger angegeben haben, dass der wichtigste Wachstumsbeitrag in einem kompetenzorientierte Management bestand, zeichnen sich durch eine höhere betriebliche Leistungsfähigkeit aus. Hintergrund bildet die deutlich stärkere Aktivierung und Nutzung der Kompetenzen der Belegschaft in diesen Unternehmen. Es lohnt sich also, die in der Praxis ansatzweise bereits vorfindbaren Elemente eines kompetenzorientierten Managements systematisch weiter zu entwickeln.



Anmelden

Partner im Verbundvorhaben

Projektleitung

Wissenschaftliche Projektleitung

Regionalkoordinatoren

Die Umsetzung in den Regionen erfolgt durch die beteiligten Gesellschaften:
RKW Baden-Württemberg GmbH
RKW Berlin GmbH
RKW Brandenburg GmbH

RKW Sachsen GmbH